Ich bin jetzt 19 und habe einfaCh noch absolut nichts in meinem leben auf die reihe bekommen und in der letzten Zeit auch einfach zu viel falsch…

Ich verstehe nicht wie ich mit offenem Auge und klarem Blick in eine immer steiniger Zukunft sehe während mein freund dümmlich in der Vergangenheit lebt und dort auch bleibt.

Wir wollten uns eine gemeinsame Zukunft aufbauen und irgendwie bin nur ich die einzige die etwas dafür tut. Ich rede ja nicht von der Beziehung an sich sondern davon wie er sich um sein eigenes Leben einen Dreck schert und mich damit irgendwie zurückhält.

Ich bin einfach nicht bereit in dort zu lassen wo er jetzt steht und meinen Weg alleine in die Zukunft zu starten. Ich will ihn mit ihm gehen aber ich bin zu schwach um ihn den ganzen Weg mit zu tragen.

Ich meine unser Plan war das wir uns hier einen neuen Job suchen und dann Geld sparen für die Kaution für eine eigene Wohnung.  Aber er hat keinen Job und er sucht auch keinen. Er verfolgt weder seine Ziele noch sucht er sich neue wenn die alten wie Seifenblasen zerstatten.  Ich kann mIT einem nebenjob einfach uns keine Wohnung leisten. Ich möchte nicht mehr bei seinen Eltern wohnen.  Ich natürlich richtig dankbar darüber das sie mich hier wohnen lassen aber ich will ihre Gutmütigkeit einfach nicht weiter ausnutzen.

Ich möchte im Moment einfach nur Geld verdienen und mir miT dem Geld eine schöne zeit mit meinem Freund ermöglichen.  Aber wie soll das gehen wenn er einfach seinen ATschüß ich hoch bekommt? Es ist nicht so das er keine Hilfe angeboten bekommt.  Nein, er bekommt sie tonnerweisen von mir seiner Schwester seinem Schwager seinen Eltern nur leider nicht von den Personen auf die er hört. Seinen Freunden.

Es ist egal wie oft du ihm in die richtige Richtung weißen willst es interessiert ihn einfach nicht! Und noch schlimmer ist das er mir andauernd in den Abschluss treten will! Ich meine Hallo? ! Ich tue und mache und er nicht. Er blogt  komplett ab wenn man ihn zu sehr drängt.  Und auf ultimaten geht er gar nicht erst ein. Er macht stur sein Ding weite rund sieht nicht das er nicht nur sich sondern auch andere damit verletzt und zurückstellt.

Wir wissen einfach nicht was wir noch tun sollen. Ich glaube es ist bald an der Zeit ihn endgültig vor die Wahl zu stellen.

Entweder er geht den weg mit mir gemeinsam oder ich gehe ihn alleine.

Ich

Ich hab nicht so wirklich eine Ahnung wieso ich mich hier angemeldet habe. ..

Ich habe eigentlich nichts zu erzählen. . Wie denn auch? Es passiert ja nie was wenn man immer nur zu Hause bleibt. .. -.-

Ich bin genervt davon. Ich will raus in die Welt ich will was sehen! Naja aber das Problem 1 ist zur Zeit verdiene ich nicht wirklich viel Geld Das ich sagen könnte ja heute geh ich feiern….

Und mein Freund leider auch nicht. Also das soll jetzt nicht heißen das ich mich von ihm aushalten lasse oder so sondern das es Es einfach einfacher machen würde wenn er Geld verdienen würde.

Ja okay er weiß gerade echt nicht was er machen soll aber kann er es denn nicht einfach beim probieren herausfinden?  Ist es denn so schwer Geld zu verdienen und scheiß egal wie viel es ist?  Wir sind beide jung. Um die 20 und ich möchte einfach was erleben raus gehen . Lange Nächte im Sommer unter freiem Himmel. .. Ist das zu viel verlangt?

Wir sind seit 3 Jahren zusammen und irgendwie haben wir noch nie richtigetwas tu sammen gemacht also so geplant was größeres nicht nur spontan mal n Film zu hause schauen…

Ich liebe meinen Freund und ich bin verdammt glücklich mit ihm aber ich habe einfach einen Fehler gemacht ich habe ihm von Anfang an gezeigt das ich nichts brauche um mit ihm glücklich zu sein. Und daran hält er sich…

Ich erwarte wirklich nicht viel einfach eine kleine Geste. .  Etwas was er sich ausgedact oder extra für mich gemacht hat… Ich würde gerne ein mal erleben wie es sich anfühlt seine komplette Aufmerksamkeit zu haben auch wenn ich angezogen bin. Das er miCh fühlen lässt Wie wichtig ihr ihm bin.

Das er mich liebt das weiß ich keine frage aber etwas Ehrgeiz wäre toll…